Bitte Buchhandlung auswählen.

Bücher
Termine
Blog
E-Books
Fachbuch
Service
über uns
Anmelden
Gutscheine
Öffnungszeiten der Buchhandlung: Mo. bis Sa. 9:30 - 18 Uhr
WICHTIG: ab dem 8. März haben wir wieder für Sie geöffnet. Beachten Sie die Wichtigen Hinweise
Lieferdienst: Mo. - Sa., im Stadtgebiet per Fahrradkurier, rundrum per Auto
Telefon: 0541 33 103 0 (Osnabrück) oder 0441 92 494 0 (Oldenburg)
   WhatsApp-Nachricht
nur Titel mit digitaler Leseprobe
Der Zauber von Immerda 1 - Die Suche nach dem verschwundenen Dienstag
von Dominique Valente
(Übersetzung: Knuffinke, Sandra; Übersetzung: Komina, Jessika)
[Originaltitel: Starfell - Willow Moss and the Lost Day]
Verlag: FISCHER Sauerländer
Reihe:Der Zauber von Immerda 1
Hardcover
ISBN 978-3-7373-5687-9
erschienen: 25.03.2020
Sprache: Deutsch
Abmessung: 21,8 cm x 14,5 cm x 3,0 cm
Gewicht: 485 Gramm
Umfang: 304 Seiten
ab 9 Jahre
sofort abholen (Standort bei Bücher Wenner im 3. OG / bei Bültmann & Gerriets im Untergeschoss)
Lieferung nach außerhalb per Post/DHL bis 19.05.2021
Irrtum vorbehalten

15,00 € Gebundene Ausgabe
keine Versandkosten (Inland)

Maythe Thiedemann empfiehlt

Im Land Immerda lebt die junge Hexe Anemona mit ihrer Familie. Alle haben besondere magische Fähigkeiten. Während Anemonas Schwester Dinge explodieren lassen kann, kann sie selbst verlorene Dinge wiederfinden, wofür Anemona von allen belächelt wird. Denn wer will schon freiwillig verlegte Gebisse oder stinkende Socken suchen? Doch eines Tages steht Moreg Vaine, die mächtigste Hexe Immerdas , vor der Haustür der Familie. Nur Anemona kann ihr helfen, denn in Immerda ist der Dienstag verschwunden. Keiner kann sich mehr an diesen Tag erinnern. Gemeinsam mit den schlecht gelaunten Kobold Oswald, der regelrecht explodiert, wenn man ihn als Katze bezeichnet (obwohl er so aussieht), bricht Anemona auf um den verlorenen Wochentag zurückzuholen. "Der Zauber von Immerda" ist ein spannendes, humorvolles und nicht zuletzt magisches Abenteuer für Kinder ab 10 Jahren.


über das Buch

In Anemonas Hexenfamilie hat jede eine besondere magische Fähigkeit. Sie selbst kann leider nur verschwundene Dinge wiederfinden. Eine ziemlich unmagische Fähigkeit, vor allem, wenn es sich um verlegte Gebisse handelt (Igitt!). Bis eines Tages Moreg Vaine, die mächtigste aller Hexen, Anemona um Hilfe bittet: Der letzte Dienstag ist verloren gegangen - und einzig Anemona kann ihn wiederfinden. Zusammen mit Oswald, dem miesgelaunten Monster von unter dem Bett, begibt Anemona sich auf die Suche nach dem verlorenen Tag und einem uralten Zauber, der ganz Immerda zu bedrohen vermag ...
Originell, bestechend humorvoll, voller Phantasie und überraschender Wendungen: Band 1 der phantastischen Serie um die Hexe Anemona und das magische Land Immerda.
Mit Bildern von Sarah Warburton

über den Autor

Dominique Valente wurde in S?dafrika geboren und lebt heute in Sussex, England. Bevor sie mit dem Schreiben von B?chern begann, hat sie als Journalistin f?r Magazine gearbeitet. Da sie aber - wie sie vermutet - an dem Ph?nomen leidet, mit zunehmendem Alter immer j?nger zu werden, zieht sie es heute vor, tags?ber die meiste Zeit im Pyjama zu bleiben und von m?rrischen Monstern, schrulligen Drachen und Magie zu tr?umen.


Newsletter abonnieren
E-Mailadresse:
Sie erhalten in wenigen Augenblicken eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst wenn Sie diesen klicken, erhalten Sie unseren Newsletter (Double-Opt-In).